Kategorie

Archiv der Kategorie 'Jugendfeuerwehr'

O-Marsch der Jugendfeuerwehren

(Gespeichert in Jugendfeuerwehr )

Kürzlich fand in Karlshöfen der O-Marsch der JF im LK Rotenburg/Wümme statt.
Die JF Karlshöfen ist 30 Jahre alt geworden und richtete den Wettkampf aus. Unsere
JF kam auf einen tollen 11. Platz und konnte einen Pokal in Empfang nehmen. GF
Alina stolz: “Das war eine tolle Mannschaftsleistung”.
Bilder hiervon gibt es auf der Homepage der FFW Karlshöfen.

Druckbegrenzungventil

(Gespeichert in Jugendfeuerwehr )

Nach den Unfall von Celine wurde nach Möglichkeiten gesucht, um solche
Unfälle zu verhindern. Schnell wurde jedem klar, dass nur ein Druckbe-
grenzungventil eine Verbesserung bringen würde. Nun haben wir dieses
besagte Ventil erhalten, und die Jugendfeuerwehr nutzt es für ihre Übungen.
Erste Erfahrungen sind sehr positiv, so die Jugendwarte Heiko und Herbert.
Die viel beschworene unzuverlässige Minderung des Druckes […]

Tannenbäume sammeln

(Gespeichert in Jugendfeuerwehr )

Am vergangenen Samstag sammelte die JF Minstedt, wie schon in anderen
Jahren wieder die Weihnachtsbäume ein. Insgesamt wurden 44 Weihnachts-
bäume eingesammelt und zum Osterfeuer-Platz gebracht.
Allen Spendern dieser Aktion ein “Herzliches Danke Schön”. Mit dem Geld
wird das Kreisjugendzeltlager 2007 in Hassendorf finanziert.

Leistungsspanne

(Gespeichert in Jugendfeuerwehr )

Im September 2006 fand in Daulsen, Landkreis Verden die diesjährige
Leistungsspangen-Abnahme statt. Zwei Mitglieder der JF Minstedt,
Dennis Gabski und Steffen Burfeindt waren zusammen mit Kameraden
der JF Elm und Bevern in einer Gruppe. Nach anfänglichen Problemen
erreichte die Gruppe mit 18 Punkten das 3-beste Ergebnis von über
30 Gruppen.
Herzlichen Glückwunsch
Das Bild zeigt die JF Minstedt auf dem […]

Jugendzeltlager in Hesedorf

(Gespeichert in Jugendfeuerwehr )

Am vergangenen Wochenende fand in Hesedorf ein Zeltlager der JF der Stadt
Bremervörde statt. Insgesamt waren ca 75 JF-Mitglieder dort. Von der JF
Minstedt waren neben den 2 Betreuern Heiko Kynast und Herbert Gabski 12
von der Jugendfeuerwehr dabei.